Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 28.06.2018
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Wenn die Toten auf ihr Leben zurückblicken könnten, wovon würden sie erzählen? Welche Momente haben ihr Leben bestimmt? Wie soll man sich an sie erinnern? Jedes Menschenleben ist anders, und doch fügt sich durch die Erzählkunst Robert Seethalers (»Der Trafikant«, »Ein ganzes Leben« u.a.) ein Ganzes zusammen. Seethaler gibt den Toten eine Stimme – sein neues Buch ist ein poetisches und tröstliches Meisterwerk (Hanser Verlag).

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 12.- / 8.-

Karten über die Webseite des Literaturhauses oder Tel. 089-291934-27.