Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 22.02.2017
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Als 1940 ihr erster Roman »Das Herz ist ein einsamer Jäger« erscheint, ist sie erst 23 Jahre alt und sofort ein Star auf der literarischen Bühne Amerikas. Vor 100 Jahren wurde die große amerikanische Erzählerin Carson McCullers geboren, deren schmales, aber bedeutendes Werk heute in einem Atemzug mit dem von William Faulkner,  Tennessee Williams und Ernest Hemingway genannt wird. Ursprünglich Konzertpianistin, fand sie im Schreiben ihre Ausdrucksform für die Motive ihres Lebens: Liebe und Existenzialismus, Einsamkeit und immer wieder: ihr sich verweigernder Körper. 1967 stirbt sie im Alter von nur 50 Jahren.
Wir hören Passagen aus ihrem Werk, unter anderem aus »Die Ballade vom traurigen Café«, gelesen von der Schauspielerin Leslie Malton, vorgestellt von der Literaturwissenschaftlerin Manuela Reichart.

Lesung: Leslie Malton

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 10.- / 7.-

Tickets über die Website des Literaturhauses

Eine Veranstaltung der Reihe Klassiker des Monats