Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.11.2018
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Das HISTORISCHE QUARTETT empfiehlt und bewertet aktuelle Neuerscheinungen aus dem historischen Sachbuch, Gesine Schwan als Gast der Runde gibt die Richtung vor: Sie ist Präsidentin der Humboldt-Viadrina Governance Platform, die sich zum Ziel gesetzt hat, demokratische Prozesse in Europa und weltweit zu fördern.

ZUR DISKUSSION STEHEN
→ Andrea Bohm: »Das Ende der westlichen Weltordnung. Eine Erkundung auf vier Kontinenten« (Pantheon Verlag)
→ Lothar Machtan: »Kaisersturz. Vom Scheitern im Herzen der Macht 1918« (wgb Theiss Verlag)
→ Michael Hartmann: »Die Abgehobenen. Wie die Eliten die Demokratie gefährden« (Campus Verlag)
→ Kiran Klaus Patel: »Projekt Europa. Eine kritische Geschichte« (Verlag C.H.Beck).