Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 06.03.2017
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Eine Ehekrise, die am Bücherregal ausgetragen wird. Ein KZ-Gedenkstättenbesuch mit dem jüngsten Sohn. Eine Liebeserklärung an die jüdische Literatur. Und eine Kriegserklärung an die Angst: Adriana Altaras (»Titos Brille«) spürt existenziellen Fragen nach – klug und hochkomisch.

Begrüßung: Rachel Salamander
Moderation: Doris Dörrie

Veranstalter: Literaturhandlung, Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 12.- / 8.-

Eine Veranstaltung der Reihe Literaturhandlung live

Karten über die Website des Literaturhaus