Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 30.01.2018
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS Gasteig

Kategorien


Das Unheimliche ist kulturhistorisch betrachtet ein vergleichsweise junges Phänomen. Erst im 18. Jahrhundert sind in der angelsächsischen Literatur erste Tendenzen zu bemerken, in Erzählungen oder Romanen auf das Grauenvolle zu zielen und bei den Lesern die entsprechende Gänsehaut hervorzurufen. H.P. Lovecraft und Algernon Blackwood sind die bedeutendsten Vertreter der „weird fiction“. Doch wie gelingt es ihnen, Schrecken und Angst in beklemmende literarische Bilder zu verwandeln?

Veranstaltungs-Nr: F244172 – Susanne Röckel · € 7.– · Restkarten vor Ort