Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 24.09.2021
20:00 - 21:15
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Studio Salvatorplatz, Literaturhaus München

Kategorien


Moderation: Tanja Graf

Ihre Geschichten seien im besten Sinne wahrhaftig, so urteilte die Jury des Sächsischen Literaturpreises im Jahr 2020 über das Prosawerk von Daniela Krien, Autorin von »Die Liebe im Ernstfall« (monatelang auf der Bestsellerliste, übersetzt in 25 Sprachen). In »Der Brand« (Diogenes) erzählt sie von Rahel und Peter, verheiratet seit Jahrzehnten, glücklich, so scheint es. Ein Brand zwingt sie, ihre Urlaubspläne für den Sommer umzuwerfen, und so landen sie in der ländlichen Idylle der Uckermark. In sommerlicher Gluthitze finden sie sich den großen Fragen des Lebens ausgeliefert: Was passiert, wenn die Liebe älter wird? Wenn die Leidenschaft nur noch eine Erinnerung ist? Und alte Wunden wieder aufreißen? Ein Roman über starke Gefühle – präzise, unsentimental und empathisch.

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
SAAL-TICKETS: EURO 15.- / 10.- // STREAM-TICKETS AB EURO 5.-

Online-Ticketkauf unter ReserviX