Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 15.10.2020
19:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Carl-Amery-Saal, Gasteig

Kategorien


Donnerstag, 15. Oktober 2020, 19.00 Uhr, Carl-Amery-Saal
Gasteig, Rosenheimer Straße 5, 81667 München
Der Dichter der Melancholie
Eine literarisch-musikalische Veranstaltung anlässlich des 150. Geburtstages des Schriftstellers Iwan Bunin (1870-1953). Bunin war der erste russische Schriftsteller, der 1933 den Nobelpreis für Literatur „Für das wahre künstlerische Talent, mit dem er einen typisch russischen Charakter in Prosa nachgebildet hat“, erhielt. Der Schriftsteller bekam diese bedeutende Auszeichnung, die er großzügig mit vielen bedürftigen Exil-Russen teilte, mit den Worten: „Zum ersten Mal seit der Einrichtung des Nobelpreises haben Sie ihn einem Vertriebenen verliehen. Weil wer bin ich? Ein Mensch, ohne Heimat…“
Mitwirkende: u. a. Michael Tschernow, Arthur Galiandin, Julia Schmalbrock, Swetlana Prandetskaja und Sergej Iwanow (Gesang). Künstlerische Leiterin: Tatjana Lukina
Eintritt: € 10, ermäßigt: € 8. Kassen: München Ticket.
Mit freundlicher Unterstützung der Münchner Stadtbibliothek
Gefördert: Auswärtiges Amt der Bundesrepublik Deutschland
Veranstalter: MIR e.V., Zentrum russischer Kultur in München