Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 19.12.2019
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Seidlvilla

Kategorien


Do., 19. Dezember 2019, 18:00 Uhr, Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b, 80801 München
Der Heilige Nikolaus verbindet uns alle!
Diese literarisch-musikalische Veranstaltung ist dem Hl. Nikolaus gewidmet, der von allen christlichen Völkern verehrt wird. Nicht umsonst findet sie in München in der Seidlvilla am Nikolaiplatz statt, wo sich bis zum Ende des 19. Jh. eine Kirche des Hl. Nikolai befand, Diese Kirche spendete Jahrhundertelang Trost und Hoffnung den Leprakranken in Bayern, die in ihrer Nähe untergebracht waren. Die Veranstaltung findet aber statt am Nikolaustag der orthodoxen Christen, und wird als Leitmotiv haben – den Vergleich zwischen den bayerischen und russischen Bräuchen, die mit dem Hl. Nikolaus verbunden sind. Als Gast mit den geistlichen Liedern wird ein Serbischer Chor „Singidunum e.V.“ auftreten (Die Serben haben auch am 19. Dezember ihren Nikolaus-Tag).
Mitwirkende: Tatjana Lukina, Michael Tschernow, Arthur Galiandin u. a.
Eintritt frei, Spenden sind immer willkommen!
Anmeldung: 089/ 351 69 87
Veranstalter: MIR e.V., Zentrum russischer Kultur in München. Infos: www.mir-ev.de
Gefördert: Bayerische Staatskanzlei