Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 10.03.2020
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Monacensia im Hildebrandhaus

Kategorien


Was um 1920 hoffnungsvoll begann, endete ab 1933 in Exil und Untergang. Der Kreis um Erika und Klaus Mann bestand im Kern aus fünf Freunden, deren Kreativität sich gegenseitig beflügelte. Klaus Mann brach in seinen Romanen die Tabus um Homosexualität und freie Liebe, Mopsa Sternheim entwarf das Bühnenbild für seine Theaterfassungen, Erika Mann und Pamela Wedekind erarbeiteten Bühnenstücke, während Annemarie Schwarzenbach aus aller Welt berichtete. Die erotisch aufgeladene Freundschaft der fünf gewährt Einblick in radikale literarische und politische Umbrüche jener Zeit.
In Kooperation mit dem Piper Verlag.
Eintritt frei. Anmeldung unter monacensia.programm@muenchen.de