Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 27.04.2020
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Seidlvilla

Kategorien


Vortrag im Nietzsche-Forum München e.V.

 

Nietzsches mehrdimensionale Metaphernsprache hatte eine ausserordentliche Wirkung auf den Expressionismus, speziell auch auf die Vertreter des „Blauen Reiters“. In der Interpretation einiger Beispiele aus Nietzsches „Morgenröthe“, „Menschliches-Allzumenschliches“ und „Also sprach Zarathustra“ sollen seine Darstellungsstrukturen erklärt und mit der Ausdruckskraft bekannter Bilder aus dem Lenbach-Haus und dem Basler Kunstmuseum verglichen werden, insbesondere mit Werken von Wassily Kandinsky, Gabriele Münter sowie Franz Marc.

Vortrag von Peter André Bloch

Eintritt Mitglieder 5/Gäste 10 Euro