Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.02.2018
19:30

Veranstaltungsort
Münchner Künstlerhaus

Kategorien


Seerosenkreis, am 5. Februar 2018, 19.30 Uhr, Künstlerhaus, Lenbachplatz 8

Die Liebe ist ein seltsames Spiel. Dichtung und Musik reichen sich die Hände.

Das neue, schwungvolle, lustige und nachdenkliche Programm des Erfolgstrios Julia von Miller, Anatol Regnier und Frederic Hollay beleuchtet das wichtigste und älteste Thema der Welt mit Gedichten von Goethe bis Brecht und herzerreißenden Liedern der leichten Muse. Strahlender Gesang, geschliffener Dialog, brillantes Klavierspiel – eine unwiderstehliche Mischung…

Brigitta Rambeck für den Seerosenkreis (www.seerosenkreis.de) in Kooperation mit dem Münchner Künstlerhaus, dem Kulturreferat München und der Jung GmbH

Anmeldung: seerosenkreis@gmail.com oder 0170 3231634 (Andrew Malura), Eintritt 12 €