Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 17.11.2018
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Moderation: Jan Wagner

Nichts anderes als die großartige Literatur der schönen Inseln steht jetzt im Mittelpunkt: Lyrisches und Prosaisches aus England und Irland.

Die auf Englisch schreibende indische Poetin Sujata Bhatt führt kunstvolle Dialoge mit Dichtern und Malerinnen, ja mit der Geschichte über jegliche Grenzen hinweg.

Lavinia Greenlaw orientiert sich weniger an zeitlichen als vielmehr an räumlichen Erfahrungen. Mit staunenswerter Sprachbeherrschung beschwört die Londoner Lyrikerin eine Ära herauf, in der Nachrichten sich noch langsam zu Fuß oder Pferd verbreiteten.

Der in Dublin und Berlin lebende Deutsch-Ire Hugo Hamilton begab sich einst auf den Spuren Heinrich Bölls nach Achill Island – und bewies, dass er in der deutschen Literatur ebenso beheimatet ist wie in der englischsprachigen. Der Titel seines irischen Reisetagebuchs: »Die redselige Insel!«

Eintritt: Euro 12.- / 8.-
Kombiticket: 15.- / 10.- (nur unter 089-29 19 34 27)Sprachen: Deutsch / Englisch mit Simultanübersetzung
Veranstalter: Literaturfest München // British Council
Aus der Reihe: Literaturfest München 2018: forum:autorenKarten über die Webseite des Literaturhauses oder Tel. 089-291934-27