Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 06.05.2018
11:00 - 12:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Haruki Murakami, der »Meister der einfachen Sätze und komplexen Gedanken« (Denis Scheck), ist der meistgelesene zeitgenössische japanische Autor. Seine dänische Übersetzerin Mette Holm überträgt nicht nur Bedeutung und Klang der Worte, sie verstehe sich auch als Vermittlerin zwischen Phantasie und Realismus. Der junge dänische Regisseur Nitesh Anjaan hat einen atmosphärisch dichten Film geschaffen über Murakamis japanisch-literarische Welt und deren charismatische dänische Interpretin (Dänemark 2018 // 58 Minuten).

Filmgespräch: Moritz Holfelder

Dänisch mit englischen Untertiteln
Veranstalter: DOK.fest München // Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 9.50 / 7.50

Eine Veranstaltung der Reihe Literatur & Film

Karten über die Webseite des Literaturhauses oder unter Tel.: 089/291934-27.