Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 13.09.2019
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Moderation: Michael Watzke (Deutschlandfunk Kultur)

Sie sind zum großen Powwow in Oakland gekommen, um ihre Traditionen zu feiern: Jacquie, die endlich wieder nüchtern ist, Dene, der mit einer alten Kamera das indianische
Leben festhält, und Orvil, der zum ersten Mal den Tanz der Vorfahren tanzen will. Und noch ein vierter ist da: Tony, der mit den dunklen Absichten. Tommy Orange, geboren 1982 in Oakland, Mitglied der Cheyenne und Arapaho Tribes, ist die literarische Stimme der Native Americans. Sein Bestseller »Dort, Dort« (Deutsch von Hannes Meyer) ist der Überraschungshit aus den USA, ein bahnbrechender Roman über eines der zentralen Kapitel der amerikanischen Geschichte. Ein Buch voller Wucht und Schönheit, es liest »The Voice« Christian Brückner.

 

Karten-VVK startet am 1.8.2019
Karten über die Webseite des Literaturhauses oder unter Tel. 089-291934-27