Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 05.07.2022
18:15 - 19:45
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Seit der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart schwankt das Bild der Sinti und Roma in der Literatur zwischen Verachtung und Faszination. Es entstand ein Stereotypen-System, das mehr mit der Projektion eigener Ängste und Sehnsüchte als mit der Lebensrealität dieser „Fremden im eigenen Land“ zu tun hat. Die Vortragsreihe will die Entstehungsgeschichte dieses Bildes in der deutschen und gesamteuropäischen Literatur nachzeichnen und untersuchen, wie sich dazu das Selbstbild in der von Sinti und Roma verfassten Literatur verhält.

Vortragsnummer: O244280

Dozent: Dr. Maximilian Rankl

Gebühr: € 28,- Anmeldung erforderlich

3xdi, 05.07.2022 – 19.07.2022