Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 28.06.2017
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Oskar Maria Graf kehrte nach dem Exil nur noch selten in sein Heimatdorf Berg zurück (zuerst wieder 1958), geistig hat er es nie verlassen. Zeit seines Lebens und überall auf der Welt trug er die Lederhose. »Heimat« ist das zentrale Thema seines Werks. Der Film von Andreas Ammer nähert sich Oskar Maria Graf mit dem Blick von heute. Prominente Graf-Leser wie Peter Gauweiler, Konstantin Wecker oder Joseph Bierbichler, aber auch der Fischer aus Berg erzählen von ihrer Lektüre und ihren Erinnerungen an Graf. Zusammen mit eindrücklichen Archivaufnahmen entsteht ein emotionales Portrait seines Werkes, das der Regisseur und Oskar-Maria-Graf-Kenner Andreas Ammer zum 50. Todestag Grafs heute vorstellt.

Moderation: Anke Mai (Bayerischer Rundfunk)

Erstausstrahlung: 28.6.2017, 22.45 Uhr, Bayerisches Fernsehen
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus // Oskar-Maria-Graf-Gesellschaft // Bayerischer Rundfunk
Eintritt frei (Anmeldung erbeten unter Tel. 089-29 19 34-27)

Begleitprogramm zur Ausstellung Oskar Maria Graf