Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 30.09.2021
Ganztägig
Termin im Kalender eintragen: iCal

Kategorien


Was machen Literaturübersetzer*innen eigentlich den ganzen Tag? Versteckt im stillen Kämmerlein herumsitzen und Kapitel wie am Fließband produzieren? Oder aber in Wörterbüchern wühlen und sich die Zähne ausbeißen an Wortspielen, für die es in anderen Sprachen einfach keine Entsprechung geben will? Oder gar den Text bei Google Translate hochladen, einmal kurz drüber schauen und ab in die Druckerei?

Zum diesjährigen Hieronymus-Tag übernimmt Veronika Siska das Instagram-Profil des Tschechischen Zentrums München (www.instagram.com/tschechisches_zentrum_muenchen) und gibt einen faszinierenden Einblick in ihren Alltag als Übersetzerin aus dem Tschechischen.

Veronika Siska ist in Prag geboren und in München aufgewachsen. Sie arbeitet als freiberufliche Lektorin und Übersetzerin, u. a. von Michal Ajvaz, Iva Pekárková, Pavla Šuranská und Ian Mikyska. Ihr Interesse gilt auch der Filmübersetzung.