Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 24.01.2020
19:30

Veranstaltungsort
Stadtbücherei Freising

Kategorien


– am 24.1.20 um 19.30 in der Stadtbücherei Freising, Weizengasse 3, 85354 Freising – gut erreichbar mit S-Bahn und dann 13 Min zu Fuß oder 5 Min mit dem Stadtbus
“Eine besondere Winterreise” nach Franz Schubert.
Der Leiermann lädt Sie zu einer besonderen Winterreise ein.
Gehen Sie mit ihm durch die Schneelandschaft der „Winterreise“ von Franz Schubert. Erleben Sie, wie jeder Schritt immer leiser wird bei den Liedern: „Fremd bin ich eingezogen“, „Rast“ und „Irrlicht“. Wie sich Hoffnungen, alte Träume in dieser ganz besonderen Winterlandschaft langsam auflösen…
– Es singt Ulrike Buchs-Quante (singender Leiermann), die langjährig international erfolgreiche Mezzosopranistin, bekannt durch Übertragungen von BR, ZDF, Rai, ORF und mit dem Miteinanderpreis von Oberbayern und mit dem Kulturpreis von Fürstenfeldbruck ausgezeichnet
– Es spielt Max Hanft (spielender Leiermann), der bei Konzerten und CD-Produktionen mit Mariss Jansons, Ton Koopman, Lorin Maazel, Zubin Mehta, Riccardo Muti, Simon Rattle, Ulf Schirmer oder Marcello Viotti mitwirkte. 2012 erhielt die Einspielung des Requiem von Gabriel Faure unter der Leitung von Peter Dijkstra den Echo-Klassik.
– Es liest Elisabeth Rass (sprechender Leiermann), die (Fernseh)zuschauer in Deutschland u.a. in “Verräter – Tod am Meer” und SOKO München im ZDF und durch die Deutschlandtournee als Miss Marple mit Erol Sander sehen konnten.
Karten über bibliothek@freising.de oder tel: 08161 8444205 Eintritt: 8 € erm.7€