Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 10.10.2019
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
CVJM München - Sinnflut

Kategorien


Marianne Ach nimmt uns hinein in das Leben ihrer Protagonistin Theres, deren Leben schon mehrere Brüche erfahren hat: Das Verschwinden des erwachsenen Sohnes Frederic lässt sie nicht los. Immer wieder sucht sie in seinem Zimmer nach Hinweisen und grübelt in schlaflosen Nächten. Eine Postkarte von ihm ist rätselhaft, sie gibt kaum Aufschluss über seinen Verbleib…..

Die Süddeutsche Zeitung zählt Marianne Ach zu den „großen bayerischen Stimmen der Gegenwartsliteratur“. Bekannt wurde die in Eslarn in der Oberpfalz geborene und jetzt in München lebende Schriftstellerin mit den Büchern „Goldmarie, Pechmarie“ und „Der Blechsoldat“. Marianne Ach ist eine genaue und feinfühlige Beobachterin. Ihr nüchterner, manchmal in seiner Kargheit überraschender Schreibstil birgt Poesie und Intensität.