Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 12.12.2018
20:00

Veranstaltungsort
Favoritbar

Kategorien


RADIKALE ist der Name einer neuen Lesereihe, in der ein Teil der Literatur im Zentrum steht, dem viel zu oft viel zu wenig Öffentlichkeit geschenkt wird. Kurzprosa ist ein Phänomen, das weit über ihre bekannten Gattungen, zu denen Kurzgeschichten, Anekdoten oder Märchen zählen, hinausgeht. Die Mutmaßung, es handle sich um eine Literatur der Fragmente, der Quantität, Qualität, dem Umfang sowie der Heterogenität ihrer Formen, Mittel und Themen wird Kurzprosa in keinem Fall gerecht. RADIKALE konzentriert sich auf zeitgenössische Autor*innen mit hohem Interesse an Experiment und Innovation. Aktualität und Virtualität vereinend, wird versucht, einen Rahmen für Antworten der Kurzprosa auf die Fragen in der Welt zu finden.

Es lesen am 12. Dezember in der Favoritbar ab 20.00 Uhr:

Susanne Darabas schreibt. Ausgewählte Lyrik und Kurzgeschichten wurden bereits online und in Print veröffentlicht. Die Schriftstellerin, Lektorin und Übersetzerin lebt und arbeitet in München. Ihr erster Roman ist im Zustand des Werdens. (www.darabas.de)

Maximilian Kinder wurde 1991 in Augsburg geboren, lebt in München und promoviert dort. Schreibt den Grant. Seit 2015 ist er Mitglied der Schreibwerkstatt der Komparatistik an der Ludwig-Maximilians-Universität. 2016/17 war er Stipendiat der Bayerischen Akademie des Schreibens. Veröffentlichung überfällig.

Annegret Liepold (geb. 1990) hat Literatur- und Politikwissenschaften in München und Paris studiert. Ihre Kurzgeschichte „Die Schwäne“ war 2016 für den New Voices Award des Internationalen P.E.N.- Zentrums nominiert. 2018 war sie Teilnehmerin der  Bayerischen Akademie des Schreibens.

Désirée Opela (*1988) studierte Komparatistik an der LMU in München. 2009-2014 war sie Mitglied der Schreibwerkstatt des Instituts, die sie vier Semester lang leitete. 2011 absolvierte sie den Manuskriptum-Kurs, 2013 nahm sie an der Bayerischen Akademie des Schreibens teil. Im Januar 2013 erschien ihr erster Erzählungsband Koordinaten im TextKontor-Verlag. 2014-2016 war sie Studierende des Masterstudiengangs Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.