Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 01.10.2020
15:30 - 17:30

Veranstaltungsort
MVHS _Treffpunkt

Kategorien


Mit 17 Jahren flieht Oskar Maria Graf vor seinem gewalttätigen Bruder aus seinem Heimatdorf Berg nach München. Er schließt sich einer Anarchistengruppe um Erich Mühsam an, findet Eingang in die Kreise der Schwabinger Bohème und will vor allem eines: Schriftsteller werden. Die folgenden Jahre gehören zu den aufregendsten seines Lebens. Auf diesem Rundgang begegnen wir dem jungen Dichter in Zeiten der Not und Verzweiflung, begleiten ihn durch Kriegs- und Revolutionswirren und erfahren von so mancher bedeutsamen Begegnung.

 Veranstaltungs-Nummer: L244480 

Dozentin: Rita Steininger ·

Gebühr: · € 9.– · Anmeldung erforderlich ·