Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 23.01.2019
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
MVHS Bildungszentrum Einstein 28

Kategorien


Der afroamerikanische Schriftsteller James Baldwin (1924-1987) ist wieder in aller Munde, seit ihn schwarze Intellektuelle und die „Black Lives Matter“-Bewegung als wichtigen Vorläufer entdeckt haben. Dabei hatte Baldwin zu Lebzeiten ein schwieriges Verhältnis zu seiner Hautfarbe und zu vielen Wortführern der Bürgerrechtsbewegung. Die Frage, woher seine heutige Beliebtheit rührt, bildet den roten Faden dieser Einführung in Leben und Werk.
Prof. Dr. Timo Müller vertritt derzeit den Lehrstuhl für Amerikanistik an der Universität Regensburg.

Veranstaltungs-Nr: H244030

Prof. Dr. Timo Müller · Gebühr € 8.– · Restkarten vor Ort ·