Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 16.10.2018
19:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Brasserie »OskarMaria«

Kategorien


»Hallo!« oder »Guten Tag!«, natürlich mit einem Ausrufezeichen – das georgische »Gamardschoba!« ist herzliche Begrüßung und zugleich Einladung, näher zu treten, um die Menschen, die Sprache, die Kultur Georgiens zu entdecken, am besten am gedeckten Tisch, mit vielen Geschichten und Musik. Das Gastland der Frankfurter Buchmesse präsentiert sich heute Abend daher dreifach: Literarisch mit Aka Morchiladze (»Der Filmvorführer«, Weidle Verlag), Zurab Karumidze (»Dagny oder Ein Fest der Liebe«, ebenfalls Weidle Verlag) und Nana Ekvtimishvili (»Das Birnenfeld«, Suhrkamp). Musikalisch mit Miniaturen – live gespielt! – des georgischen Komponisten Sulchan Zinzadse (1925– 1991). Und kulinarisch mit einer Auswahl an Speisen, die zwischen Lesung, Gespräch und Musik zum Zugreifen einladen. Und danach? »Kargad brdzandebodet!« – »Auf Wiedersehen!« und natürlich: »Bis bald!«

Moderation: Cornelia Zetzsche (BR)
Mit Live-Musik (Cello, Oboe & Violine)