Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 22.01.2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS Gasteig

Kategorien


Zwischen Literatur und Okkultismus besteht seit jeher eine große Affinität. Beide Systeme arbeiten auf ihre Weise an einer Verzauberung der Welten. Wir nehmen Friedrich Schillers Romanfragment „Der Geisterseher“ zum Ausgangspunkt, um die Geisterseherei und Jenseitskontakte in literarischen Texten greifbar werden zu lassen.
Demonstrieren lässt sich dies an Beispielen aus dem Schauerroman bis hin zu Ekstatikerinnen, Okkultisten und den ersten Séance-Sitzungen. Dabei folgen wir stets dem Blavatsky’schen Diktum, die Isis zu entschleiern, um anschließend doch einer Wiederverzauberung in die Welt zu helfen.

Kurs-Nr: H244290 – Vortragsreihe 

Dozent: Dr. Kay Wolfinger · 2 x di  · 22.1. und 29.1.2019 · € 14.– · Restkarten € 7.– je Termin vor Ort