Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 18.09.2018
18:30 - 19:15

Veranstaltungsort
Literaturhaus Foyer

Kategorien


Auch in diesem Jahr bringen sie die Literatur des Buchmesse-Gastlandes ins Radio und ins Literaturhaus: Die traditionellen Afterwork-Lesungen von Bayern 2.
Los geht es mit Shenja Lachers Lesung aus »Reise nach Karabach« von Aka Morchiladze am 16.9. in der Sendung »radioTexte – Das offene Buch« (12.30-13 Uhr). Und den Anfang der Live-Lesungen im Foyer des Literaturhauses macht André Jung mit einem georgischen Kultbuch: Mit 27 Jahren begann der Arztsohn Guram Dotschanaschwili (geboren 1939) sein Epos von der Sehnsucht des Menschen nach Freiheit, erst zwölf Jahre später schrieb er den letzten Satz. Es ist eine Fabel über Liebe und Freundschaft, Tyrannei und Sehnsucht und ein virtuoses Sprachkunstwerk.

Einführung & Redaktion: Cornelia Zetzsche (BR)

Am 23.9., 12.30-13 Uhr, in der Sendung »radioTexte – Das offene Buch«
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus // Bayern 2
Eintritt frei (first come, first served)

Eine Veranstaltung der Reihe GASTLAND GEORGIEN