Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 30.11.2019
19:00

Veranstaltungsort
Gasteig, Black Box

Kategorien


Sehnsuchtsorte – Venedig: „Ein großes Vergnügen! Ortheil vermag entspannt zu erzählen.“ (Denis Scheck)

Als Ernest Hemingway 1948 nach Venedig reist, ist er in einer schweren Krise. Starke Depressionen haben dazu geführt, dass er lange keinen Roman mehr veröffentlicht hat. In der Einsamkeit eines Landhauses in der Lagune versucht er, wieder zum Schreiben zu finden. Halt gibt ihm die Freundschaft zu einem jungen Fischer, der ihn auf der Entenjagd begleitet. Aber auch die Liebe zu einer achtzehnjährigen Venezianerin führt ihn ins Leben zurück. Langsam entsteht ein Venedig- Roman, während der junge Fischer die Atmosphären einer ganz anderen Geschichte wittert: die von einem alten Mann und seiner Liebe zum Meer …

HANNS-JOSEF ORTHEIL wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Sein vielfach prämiertes Werk wurde zuletzt mit dem Hannelore-Greve-Literaturpreis ausgezeichnet.

Weitere Informationen:

>> Website Hanns-Josef Ortheil
>> Autorenblog Hanns-Josef Ortheil

In Zusammenarbeit mit Luchterhand