Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 13.12.2018
19:00

Veranstaltungsort
AETAS Lebens- und Trauerkultur

Kategorien


Ein Klassiker der bayerischen Literatur: Die Weihnachtsgeschichte „Heilige Nacht“ schrieb Ludwig Thomas 1916 in seiner Oberammergauer Mundart. Sie wird seit über 100 Jahren in München und im bayerischen Oberland in der Vorweihnachtszeit gelesen und hat inzwischen Kultstatus. Bei AETAS Lebens- und Trauerkultur liest Gisela Marlier-Heil die Geschichte mit der musikalischen Begleitung einer Stubn-Musi mit Zither (Ulrike Mayer), Flöte (Solveig Fiederling) und Gitarre (Alfred Girgnhuber).

Termin: Donnerstag, 13. Dezember 2018, 19 Uhr, Kosten: 10 Euro

www.aetas.de