Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 28.07.2021
18:00 - 19:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
Bayerische Einigung/Bayerische Volksstiftung

Kategorien


Eintritt frei. Wir haben 9 Plätze für Gäste zur Verfügung.

Anmeldung wegen der Coronabedingungen unbedingt erforderlich!!! radio.hoerbahn@online.ms 

Hörbahn on Stage: Ina Kugler stellt ihr neues Buch „“Manege Frei” – Ina Kuegler erzählt die Geschichte des Cirkus Krone und spricht über die Entstehung des Buches und Ihre Arbeit“ vor. .
Lesung + Gespräch, moderiert von Uwe Kullnick

»Circus Krone – schööööön«, hauchte Charlie Rivel ins Mikrofon, als der weltberühmte Clown 1971 in München ein Gastspiel gab. Ganz schööön viel Ruhm und ganz schööön viel Historie ziert den Circus Krone. Mit zwei Bären und Wölfen beginnt das Unternehmen vor fast 150 Jahren, wenige Jahrzehnte später wird und bleibt es Europas größter Zirkus. Die Anfänge klingen märchenhaft: Von Jahrmarkt zu Jahrmarkt zieht die kleine Menagerie, die Tierhandlung, durch ganz Deutschland, bis sie sich 1905 erstmals »Circus« nennt. Der Aufstieg ist rasant. Tourneen in großen Zirkuszelten führen durch ganz Europa. 1919 baut Krone auf dem Münchner Marsfeld seinen ersten Festbau und ist seitdem mit der bayerischen Landeshauptstadt aufs Engste verbunden. Millionen Zuschauer feiern den Zirkus und seinen Zoo mit bis zu 800 Tieren. Bei den Bombenangriffen während des Zweiten Weltkriegs wird das Münchner Zirkusgebäude im Jahr 1944 zerstört, der Bau in den Nachkriegsjahren wieder errichtet und 1962 erweitert. Die Manege ist frei: für Pferde, Elefanten, Raubtiere, Akrobaten, Clowns – und 1966 auch für die legendären Gastspiele der »Rolling Stones« und der »Beatles«. Die längst fällige Monografie einer legendären Zirkus-Institution!

Veranstaltungsort: Bayerische Einigung/Bayerische Volksstiftung, Georgenstr 63, München Schwabing, Beginn 18:00 Uhr, Eintritt frei. Anmeldung wegen der Coronabedingungen erforderlich radio.hoerbahn@online.ms !!! Wir haben 9 Plätze für Gäste zur Verfügung.

Veranstaltungsort: Bayerische Einigung/Bayerischer Volksstiftung, Georgenstr 63, München Schwabing, Beginn 18:00 Uhr, Eintritt frei.  Es sind wegen der Coronavorschriften nur 9 Gäste zugelassen.

Wir danken dem Präsidenten der Bayerischen Einigung, Herrn Florian Besold und dem Geschäftsführer Carl Engleitner für die Gelegenheit unsere Sendung bei Ihnen aufzuzeichnen und für ihre organisatorische Unterstützung.