Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 19.10.2017
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus Saal

Kategorien


Mit Homer begann die europäische Literatur, genauer: mit der »Ilias«. Zehn Jahre nach der »Odyssee« legt Manesse nun auch diesen kanonischen Großklassiker in einer prachtvollen, illustrierten Referenzausgabe vor. Noch genauer, noch poetischer als je zuvor, hält Kurt Steinmanns Neuübersetzung Überraschungen für Homer-Kenner und -Entdecker bereit. Ausgelöst von Paris’ Raub der Helena erzählt Homers ergreifendes Schlachtengemälde vom Zorn des Achilleus in unvergesslichen 24 Gesängen. Die sprachmächtige neue Übertragung wird ergänzt durch sorgfältige Anmerkungen und durch ein Nachwort von Jan Philipp Reemtsma, einem der wichtigsten Germanisten der Gegenwart. Wir sehen dazu eine Auswahl der Illustrationen von Anton Christian.

Moderation: Jürgen Kaube (FAZ)
Lesung: Knut Cordsen (BR)

Veranstalter: Manesse Verlag & Stiftung Literaturhaus
Eintritt: Euro 12.- / 8.-
Karten über die Website des Literaturhauses

Eine Veranstaltung der Reihe Klassiker des Monats