Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 17.02.2016
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Schauspielhaus der Münchner Kammerspiele

Kategorien


Der Briefwechsel zwischen Friedrich Dürrenmatt und Max Frisch dokumentiert die schwierige Freundschaft zweier bedeutender Temperamente, wie sie unterschiedlicher kaum zu denken sind. Schon 1950 hatte sich Dürrenmatt nach einem Gespräch mit Frisch die Notiz gemacht: “Was habe ich mit diesem Menschen gemeinsam?”. Zwei Jahrzehnte später erkannte er in Frisch seinen “dialektischen Gegensatz.” Die Briefe, Ansichtskarten und Notizen der beiden Schweizer Autoren geben Einblick in eine von Kollegialität, Kritik, Freundschaft, Konkurrenz, Abhängigkeit und Divergenz geprägte wechselvolle Beziehung.
Es lesen Wiebke Puls und Katja Bürkle.

Karten über München Ticket · Telefon (0 89) 54 81 81 81 · www.muenchenticket.de