Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 12.06.2018
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
The Lovelace

Kategorien


Jan Weiler liest aus:
KÜHN HAT ÄRGER

Krimi? Gesellschaftspanorama? München-Roman?
Jan Weilers neuer von den Kritikern gefeierter Roman „Kühn hat Ärger“ ist alles von dem. Die Ermittlungen führen ihn, den einfachen Polizisten und Berufspendler, in die Welt der Reichen und Wohltätigen. Diese neue Erfahrung setzt ihm doch mehr zu, als Kühn es sich eingestehen will. Und während er auf der Terrasse der Verdächtigen selbstgemachte Limonade kostet, sucht Kühn die Antwort darauf, ob es überhaupt einen Ort gibt, an dem er in diesem Leben richtig ist.
Die SZ schreibt: „Jan Weilers Krimi ist genau da angesiedelt, wo sich ein Highsmith-Thriller, eine Chabrol-Verfilmung und eine “Derrick”-Folge überschneiden würden. “Kühn hat Ärger” ist auch deshalb so ein glänzender Krimi, weil er nicht nur die Exzentrik des Lebens an dessen Rändern in den Blick nimmt, sondern die Mitte selbst, mit anderen Worten: uns.“
Der in München lebende Schriftsteller liest am 12.06. aus seinem zweiten Kühn-Roman, der soeben im Piper Verlag erschienen ist. Gregor Wöltje, langjähriger Freund von Weiler und Lovelace-CEO, führt in den Abend ein.

Eintritt: 13,50 € / 9 € (ermäßigt)
Tickets hier: https://www.eventbrite.de/e/jan-weiler-liest-aus-kuhn-hat-arger-tickets-45898600951