Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 30.01.2019
20:00 - 21:30

Kategorien


Ein zwölfjähriges Mädchen erkundet im Kriegsjahr 1940 in England die Welt der Erwachsenen und die Welt der Literatur. Sie will Schriftstellerin werden, braucht all ihre Kraft, um dieses Ziel zu erreichen, ist sperrig, wach und kritisch – was sie zu einer bewunderten Außenseiterin macht. Jane Gardam, Grand Dame der britischen Literatur, hierzulande spät berühmt geworden mit ihrer Trilogie um »Old Filth«, erzählt in ihrem Debütroman von einer der hinreißendsten Mädchenfiguren der Literatur (Hanser Berlin, übersetzt von Isabel Bogdan). Es ist ein Plädoyer für Mut, Verstand und Leidenschaft und eine Liebeserklärung an die Literatur.

Gespräch: Jo Lendle (Hanser Verlag)
Eintritt: Euro 12.- / 8.-
Veranstalter: Stiftung Literaturhaus
Karten über die Webseite des Literaturhauses oder Tel. 089-291934-27