Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 09.03.2020
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Literaturhaus München

Kategorien


Als Gast: Fadumo Korn (»Nala e.V.«)

Katja Riemann ist eine der renommiertesten Schauspielerinnen Deutschlands. Als engagierte, kritische Zeitgenossin bereist sie die Welt, seit 1999 als Unicef- Botschafterin. Über die Menschen, die ihr begegnen, hat sie Essays geschrieben – klug und mitreißend (S. Fischer).
Über Molly Melching zum Beispiel, die im Senegal das Ende der Beschneidung von Mädchen herbeiführt. Oder über Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, der gegen Vergewaltigung als Kriegsinstrument im Ostkongo kämpft. Katja Riemanns eigene Geschichte beginnt im Libanon, wo ihr Vater gelebt und unterrichtet hat. Sie zeigt: Veränderung ist möglich.

Karten über die Webseite des Literaturhauses oder unter Tel. 089-291934-27