Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 09.05.2019
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Lehmkuhl Buchhandlung

Kategorien


Dagmar Leupold im Gespräch mit Johano Strasser

Am 1. Mai feiert der Schriftsteller und Publizist Johano Strasser seinen 80. Geburtstag. Mit seinem Leben sind viele Ereignisse der deutschen Zeitgeschichte eng verbunden: die 68er-Bewegung, die Ostpolitik Willy Brandts, die Neu­orientierung der Linken in der Kohl-Ära, die Frage nach dem linken Humanismus in den Schröder-Jahren und die enormen Herausforderungen durch eine ungeregelte Globalisierung und Digitalisierung. Angesichts der gewaltigen Probleme, vor denen unsere Welt steht, lautet Strassers Botschaft: Wir dürfen uns nicht auf die Rolle des gleichgültigen Zuschauers beschränken, sondern müssen uns einmischen.

Johano Strasser, geboren 1939 in Leeuwarden (Niederlande), Diplom-Übersetzer, Politologe, Journalist und Schriftsteller.  Seit 1975 ist er Mitglied der Grundwertekommission der SPD. Ab 1995 war er Generalsekretär des PEN-Zentrums Deutschland, von 2002 bis 2013 dessen Präsident.

Dagmar Leupold, ist freie Schriftstellerin. Von ihr erschienen zuletzt die Romane Unter der Hand (2013) und Die Witwen (2016).

Eintritt: 7 €. Kartenreservierung telefonisch unter 089/380 150-0 oder per Mail an service@lehmkuhl.net.