Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 24.11.2019
19:00

Veranstaltungsort
Gasteig, Kleiner Konzertsaal

Kategorien


Oder wie man mit den Händen Suppe isst, ohne sich nachher umziehen zu müssen

Von Leipzig durch Osteuropa bis in die Mongolei – eine Rucksackreise durch elf Länder und Regionen.

Julia Finkernagel erzählt an diesem Abend von ihrer ganz persönlichen Premiere als „Go East“-Reisende, von den sehr speziellen Entdeckungen sowie kleineren und größeren Katastrophen on tour: Wie sie in Rumänien fast von Peter Maffay überfahren wurde, wie sie in Russland festgenommen wurde, oder warum in Kirgistan der Tee dreimal zurück in die Kanne gegossen wird. Unvergessen auch der Besuch einer mongolischen Familie, die dem Drehteam als Zeichen der Freundschaft einen frisch geschlachteten Ziegenkopf in den Fußraum stellte.

JULIA FINKERNAGEL arbeitete als Managerin, bevor sie während eines Sabbatjahres zu einer Rucksackreise aufbrach. Aufgrund ihrer launigen Reiseberichte wurde sie vom MDR angeheuert. Seit 2008 zieht sie regelmäßig mit dem Rucksack der Sonne entgegen.

In Zusammenarbeit mit Knesebeck Verlag