Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 08.04.2019
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Lehmkuhl Buchhandlung

Kategorien


China ist Boomland, längst einer der Motoren der Weltwirtschaft. Innenpolitisch blieb das Land dabei immer autoritär, außenpolitisch zurückhaltend. Doch unter Xi Jinping, dem mächtigsten Staats- und Parteichef seit Mao, erfindet sich der autoritäre Staat neu. China marschiert nun selbstbewusst in die Welt: Peking setzt auf Big Data und künstliche Intelligenz wie keine zweite Regierung. Die Partei glaubt, den perfektesten Überwachungsstaat schaffen zu können, den die Erde je gesehen hat. Kai Strittmatter beschreibt die Mechanismen der Diktatur, er zeigt, wie Xi Jinping China umbaut und was diese Entwicklung für uns bedeutet.

Kai Strittmatter lebte acht Jahre als SZ-Korrespondent in Peking. Heute berichtet er für die SZ über Skandinavien.

Eintritt: 7 €. Kartenreservierung unter www.lehmkuhl.net oder telefonisch 089/380150-0 oder per Mail service@lehmkuhl.net.