Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 30.04.2017
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS Gasteig

Kategorien


Ein Mann ermittelt gegen sich selbst: Ohne es zu ahnen, deckt Ödipus seine eigene schreckliche Vergangenheit auf. Das Schicksal von Ödipus, der unwissentlich seinen Vater erschlagen und seine Mutter geheiratet hat, zählt zu den wirkungsmächtigsten Geschichten der antiken Mythologie. Am eindrucksvollsten hat der griechische Dramatiker Sophokles das Thema gestaltet: “König Ödipus”, entstanden um 430 v.Chr., gilt als ältestes analytisches Drama und Musterbeispiel einer antiken Tragödie.

Veranstaltungs-Nr: E246520 · Philipp Imhof M.A. · 30.4.2017 · € 7.–