Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 13.12.2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Die Sestine ist eine der komplexesten und artifiziellsten Gedichtformen überhaupt. Vielen gilt sie als Höhepunkt der lyrischen Form. Seit ihrer Entstehung in der Troubadourlyrik des 12. Jahrhunderts suchten Dichter in allen Jahrhunderten, teils ernst, teils ironisch-schelmisch, diese besondere poetisch-formale Herausforderung, darunter Dante Alighieri, Petrarca, Dichter des Barock und der Romantik, bis in die Moderne und Gegenwart, z.B. Elizabeth Bishop oder Jan Wagner. Es erwartet Sie eine Reise durch die Geschichte dieser anspruchsvollen Gedichtform.

Veranstaltungs-Nummer: J244275

Dozentin: Frau Dr. Susanne Gärtner

Einzelkarte: € 7,- Restkarten vor Ort