Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 04.05.2018
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Kunstforum Arabellapark / Stadtbibliothek Bogenhausen

Kategorien


8 Autorinnen und ihre aktuellen Krimis

Die Mörderischen Schwestern laden ein zu ihrer berüchtigten Ladies Crime Night – acht Krimiautorinnen stellen sich auf einzigartige Weise vor: Jede Autorin liest sechs Minuten aus ihrem aktuellen Werk, dann fällt ein Schuss … und Schluss!

Es lesen: Rosemarie Benke-Bursian, Ruth M. Fuchs, Anette Hinrichs, Manuela Obermeier, Regina Ramstetter, Ursula Schmid-Spreer, Ingeborg Struckmeyer und Ingrid Werner.

Die Gäste erwartet ein aufregender Streifzug durch die literarische Krimi-Landschaft, musikalisch begleitet von Amelie Haidt (Gitarre, Gesang) und Julia Hornung (Bass).

Tatort ist das Kunstforum Arabellapark in der Stadtteilbibliothek Bogenhausen
Rosenkavalierplatz 16, 81925 München
MVV Haltestelle Arabellapark (U4, Tram 17, Busse 154 und 183/184/185/187)
Haltestelle Effnerplatz (Tram 16 und Bus 59)

Tatzeit: Freitag, 4. Mai 2018, 20:00 Uhr
Eintritt: 12 €

Kartenreservierung
telefonisch bei der Münchner Volkshochschule 089 / 48006-6750 oder bei der Münchner Stadtbibliothek Bogenhausen 089 / 928781-0
und online bei der Buchhandlung libro fantastico
www.libro-fantastico.de/libro-fantastico-fantastico-Lesungen.html

Eine Veranstaltung von Mörderische Schwestern e.V. in Kooperation mit dem Kunstforum Arabellapark / Münchner Stadtbibliothek und der Buchhandlung libro fantastico.