Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 14.11.2022
20:00 - 21:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
LMU, Große Aula

Kategorien


Moderation: Tanya Lieske
Lesung: Joachim Król

 

Der neue Roman des britischen Erzählmeisters Ian McEwan (Diogenes // dt. von Bernhard Robben) berichtet vom Auf und Ab eines ganzen Menschenlebens. Als Kind begegnet Roland der Frau, die sein Leben verändern wird: der Klavierlehrerin Miriam Cornell. Es ist die Liebe, die nie verblasst, aber tiefe Wunden hinterlässt. Als junger Mann ist Roland talentiert, aber unambitioniert, seine Jobs bleiben so wechselhaft wie sein Liebesleben. Bis er eine Frau trifft, die sein Leben erneut aus der Bahn wirft. Mit zeitgeschichtlichen Bezügen und aktueller Brisanz entwirft Ian McEwan eine Meditation über den Einfluss der großen Geschichte auf unser kleines Schicksal. Ein eindringliches Buch über verpasste Chancen, verschlungene Wege und das, was bleibt.

 

VERANSTALTUNG IN ENGLISCHER & DEUTSCHER SPRACHE

EINTRITT: EURO 20.- / 12.- (8.- FÜR LMU-STUDIERENDE)

Veranstalter: Stiftung Literaturhaus // LMU im Dialog