Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 15.03.2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS Bildungszentrum Einstein 28

Kategorien


Liebesgeschichte einer Dreiecksbeziehung, poetisches Psychogramm, Kriminalgeschichte oder imaginäre Autobiografie? Ingeborg Bachmanns erster und einziger vollendeter Roman “Malina” wandelt zwischen allen Kategorien; Gedanken, (Alb-)träume und Dialoge sind verwoben mit Märchen und Utopien eines namenlosen weiblichen Ichs. Nach eingehender Besprechung des Romans beschäftigen wir uns auch mit seiner filmischen Umsetzung durch Werner Schroeter. Bitte den Roman vorab lesen!

Kurs-Nummer I244110  

Dozentin: Dr. Susanne Gärtner · 3 x fr · 15.3. bis 29.3.2019 ·Kursgebühr: € 24.– ·  barrierefrei