Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 04.06.2018
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
MVHS Gasteig

Kategorien


Geschlossene Gesellschaft (Huis clos) aus dem Jahr 1944 ist das bekannteste Stück Jean-Paul Sartres. Drei Menschen, die sich nach dem Tod in der “Hölle” wiederfinden, sind in einem Raum eingeschlossen. Jeder ist dazu verdammt, die anderen beständig zu quälen und von den anderen gequält zu werden, indem sie sich gegenseitig ihre Lebenslügen vorhalten: „Die Hölle, das sind die anderen.“ Sartre legt mit diesem Stück die Hauptideen des Existentialismus dar. In der gemeinsamen Lektüre erarbeiten wir uns die zentralen Gedanken – Literatur wird so zum Erkenntnismedium.
Eine vorbereitende Lektüre ist nicht erforderlich.

Kurs-Nr: G244306
Katharina Pfeiffer · 4 x mo 20.00 bis 21.30 Uhr · 4.6., 18.6., 2.7. und 16.7.2018 · € 32