Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 23.04.2017
15:00 - 16:00

Veranstaltungsort
vorm Pasinger Rathaus, Landsberger Straße 486, bei schlechtem Wetter im Café Klatsch, Landsberger Straße 509

Kategorien


Silke Schlichtmann: Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten. Lesung zum Welttag des Buchs am 23. April 2017 um 15 Uhr vor dem Pasinger Rathaus (bei schlechtem Wetter im Café Klatsch)

Welttag des Buchs. Wenn heute nicht gelesen wird, wann dann? In diesem Sinne liest die Münchner Kinderbuchautorin Silke Schlichtmann im Rahmen eines Lesefestes des Kulturforums München-West direkt vor dem Pasinger Rathaus (bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung gegenüber im Café Klatsch statt) aus ihrem turbulenten Familienabenteuer „Pernilla oder Warum wir nicht in den sauren Apfel beißen mussten“ (Carl Hanser Verlag).

Wie die pfiffige Pernilla zusammen mit ihren großen Brüdern Lars und Ole und dem kleinen Brabbelnachwuchs Sten von dem Fast-Umzug wegen der Sache mit dem Harz in einer verwe­genen Familienrettungsmission (unverhoffte Geburten und perfekte Beerdigungen inklusive) zu einem überraschenden Happy End gelangt, wird hier nicht verraten. Nur so viel sei gesagt: Mit Lesestrecken, Bilderraten, Sprachspiel und Musik ist an diesem Sonntagnachmittag bestimmt für alle großen und kleinen Bücherfans ab 8 Jahren etwas dabei.

Und für die etwas jüngeren Kinder gibt es schon ab 14 Uhr verschiedene Vorleseaktionen und ist die ganze Zeit Stöbern im Pasinger Bücherschrank und Spielen auf dem nahen Spielplatz möglich.

Eintritt frei, Anmeldung nicht nötig. Alle jetzigen und zukünftigen Leseratten herzlich willkommen in der Landsberger Straße 486 (vor dem Rathaus) bzw. 509 (im Café Klatsch).

Nähere Infos zu Silke Schlichtmann und ihrer Pernilla unter: www.hanser-literaturverlage.de/autor/silke-schlichtmann/