Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 15.10.2017
19:30

Veranstaltungsort
Mohr-Villa Dach

Kategorien


Die Mohr-Villa lädt alle Interessierten ein zu Lesung, Bericht und Diskussion mit dem Freimanner Autor Tilman Steiner zu seinem neuen Buch:

Die Anschauung der Welt
Die Vernunft der Schönheit und die Unvernunft der Rationalität

EuropaVerlag Berlin, München, Zürich, Wien
488 S., 24,95 €

Prof. Dr. phil. Tilman Steiner sieht die Attraktivität im Kosmos als eines von vier fundamentalen Prinzipien der Evolution. So folgert er auch, dass die in unserer Natur wirkende Vernunft hervorbringt, was wir als Schönheit empfinden.

„Es gibt eine Weltformel, nach der alles entstand und sich weiter entwickelt. Es braucht dazu nicht erst die unwahrscheinliche Versöhnung von Relativitätstheorie und Quantenphysik und damit ein mathematisches Zahlenwerk, um sie zu finden. Wir alle könnten sie erkennen, aber wir handeln nicht danach. Im Gegenteil: Wir nennen das auch noch Rationalität, wie wir in unserem Zeitalter des Anthropozän eingreifen.“