Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 14.11.2018
18:00

Veranstaltungsort
Monacensia

Kategorien


Für Rebellinnen und Rebellen ab sechs Jahren veranstaltet die Monacensia im Hildebrandhaus, Maria-Theresia-Straße 23, am Mittwoch, 14. November, 18 Uhr, nach dem großen Erfolg der revolutionären „Good Night Stories for Rebel Girls“ eine weitere Lesung der Gute-Nacht-Geschichten. Von der Sängerin Beyoncé bis zur Schriftstellerin J.K. Rowling haben Elena Favilli und Francesca Cavallo einen zweiten Band über beeindruckende Frauen, die die Welt verändert haben oder es immer noch tun, zusammengestellt. Die Musikerin und Schauspielerin Maria Hafner liest ausgewählte Geschichten und spielt dazu Gute-Nacht-Lieder. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung per E-Mail an monacensia.programm@muenchen.de ist erforderlich. Einlass über die Siebertstraße 2.

Die Lesung findet im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Dichtung ist Revolution. Kurt Eisner, Gustav Landauer, Erich Mühsam, Ernst Toller“ statt. Diese ist noch bis 30. Juni 2019 in der Monacensia im Hildebrandhaus zu sehen. Infos unter http://www.muenchner-stadtbibliothek.de/monacensia.

Die Ausstellung „Dichtung ist Revolution“ ist Teil des stadtweiten Programms „1918|2018. Was ist Demokratie?“, Infos unter www.muenchen.de/wasistdemokratie.