Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 19.07.2019
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Kunstverein München

Kategorien


Wir feiern siebten Geburtstag! Zum Jubiläum gibt es ein diverses Line-Up: Aus Berlin kommt der brasilianische Dichter Ricardo Domeneck angereist. Er hat zahlreiche Gedichtbände vorgelegt und wurde in viele Sprachen übersetzt. Ein Band ist bisher in der deutschen Übersetzung von Odile Kennel erschienen: “Körper. Ein Handbuch” (Verlagshaus Berlin 2013). Franziska Füchsl und Alke Stachler haben in den letzten Jahren beide ihr Debüt im tollen neuen Salzburger Verlag “edition mosaik” veröffentlicht. Füchsl hat in Wien und Kiel Sprache und Gestalt studiert, “rätsel in großer schrift” lautet ihr sprachgewaltiger erster Gedichtband (2018). Stachler, die in Augsburg lebt, legte 2017 ihr Debüt “dünner ort” vor – es sind “besondere, dichte Beschreibungen zwielichtiger Ensembles aus Landschaft und Empfindung, die ihn zu einem Leseerlebnis mit starken Nachwehen machen” (Fixpoetry).

Die Kunst kommt in dieser Ausgabe von Gretta Louw. Ihre Arbeiten sind multi-disziplinär und arbeiten am Puls von neuen Technologien. Ob Gifs, Videos, Multimedia-Installationen, digital animations, Prints, online performances oder network Performances: Sie bewegen sich auf den Spuren der Digitalisierung und suchen deren Auswirkung auf psychologische und kulturelle Prozesse.

Moderation: Daniel Bayerstorfer, Tristan Marquardt, Annalena Roters, Nora Zapf
Eintritt: 4/6 Euro

Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferats der LH München