Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 12.05.2016
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Alpines Museum München

Kategorien


„Schön ist es auch anderswo, und hier bin ich sowieso“ (Wilhelm Busch)
Stefan Hunstein liest klassische und moderne, ernste und humorvolle Texte von Weltreisenden und reisenden Literaten wie Alexander von Humboldt, Jack London oder Christoph Ransmayr.
In den Reise- und Naturbeschreibungen der Autoren kommt deren unmittelbares Erleben des Unbekannten, der Ferne, des Unerreichbaren und des Unvorstellbaren zum Ausdruck. Sie faszinieren den „daheimgebliebenen“ Leser und bieten Sehnsuchtsorte und neue Horizonte für die eigene Welterfahrung.
Der Schauspieler und Künstler Stefan Hunstein war Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele und anderer Schauspielhäuser. In seinen Fotoarbeiten steht die Beschäftigung mit Natur und Landschaft im Mittelpunkt. Eine seiner letzten großen Reisen führte ihn in die Welt des Eismeers nach Grönland.

Eine  literarische Veranstaltung im Rahmenprogramm der Sonderausstellung “Über den Himalaya. Die Expedition der Brüder Schlagintweit nach Indien und Zentralasien 1854 bis 1858” 

Kosten Lesung: € 8 / € 6. Anmeldung empfohlen unter alpines.musem@alpenverein.de
Bei Veranstaltungen bleibt das Museum und das Café von 18 Uhr bis Veranstaltungbeginn geöffnet und wir laden Sie ein, sich mit unseren Schmankerln und einem Getränk auf die Veranstaltung einzustimmen.