Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 14.10.2019
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort
MVHS im Gasteig

Kategorien


Bei Paris denkt man sofort an den Eiffelturm, Notre-Dame und Sacre-Cœur. Schon im 19. Jahrhundert galt die französische Hauptstadt als Weltstadt. Außerdem wird ihr das Attribut „Stadt der Liebe“ zugeschrieben. Doch wie sehen Schriftsteller Paris? Was verbinden sie mit der Stadt? Welche Mythen schreiben sie ihr zu? Versuchen sie, die Fixierung der Stadt auf die genannten Bauwerke und Projektionen zu durchbrechen? Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir in einem kurzweiligen Streifzug durch das literarische Paris nachgehen.

Vortags_Nummer: J244430                                     

Dozentin: Dr. Katharina Pfeiffer ·

Einzelkarte:  · € 7.– · Restkarten vor Ort