Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Datum - 22.04.2021
20:00 - 21:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Kategorien


Online-Gespräch mit Lesung auf Deutsch und auf Portugiesisch

José Eduardo Agualusa unterhält sich mit seinem Übersetzer Michael Kegler

Musikalische Begleitung: Dandara Modesto

„Das Wort erschafft die Wirklichkeit. Wer eine Geschichte erfindet, erfindet eine Welt. Es gibt keine wahre Fiktion, da uns jede Fiktion eine Wirklichkeit auferlegt.”

Diese Worte des angolanischen Schriftstellers José Eduardo Agualusa beschreiben zugleich auch sehr gut seine eigene Gabe, Geschichten zu erfinden und mit diesen neue Wirklichkeiten zu erschaffen. In diesem Onlinegespräch mit seinem Übersetzer Michael Kegler unterhalten sich die beiden über Inseln, Winde und Meere, über die Lebenden und die Anderen (Titel seines jüngsten Romans). Zudem bekommen wir eine von Agualusas jüngsten Kolumnen zu hören.

Das lebendige Gespräch ist offen für die aktive Teilnahme all derer, die das möchten, und bringt uns so der Literatur, ihren Themen und ihrer Rolle für und zwischen uns ein Stück näher.

Eine kostenlose Veranstaltung über die Plattform WEBEX

Reservierung unter: info@lusofonia-muenchen.de; wir schicken Ihnen eine Einladung per Mail mit dem Zugangslink.