Lade Karte ...

Datum/Zeit
Datum - 26.04.2022
18:00 - 19:30
Termin im Kalender eintragen: iCal

Veranstaltungsort
MVHS Bildungszentrum Einstein 28

Kategorien


Kaum ein anderer Autor wird so stark mit Südafrika und der Zeit der Apartheid verknüpft wie der Literaturnobelpreisträger J.M. Coetzee. Dabei lebte Coetzee bereits seit einem Jahr in Australien, als er 2003 den Nobelpreis verliehen bekam – und hat seitdem sieben weitere Romane in Adelaide geschrieben. Wir wollen an diesem Abend Coetzees Romane auf den Kopf stellen und uns zwischen Übersetzungen, Migration und Rechtsverkehr auf Spurensuche nach Coetzees australischer Seite begeben.

Vortragsnummer: O244460

Dozent: Pia Lobodzinski

Gebühr: Anmeldung erforderlich  € 8,-